Storytime
Wir befinden uns im Herbst des Jahres 2017. Seit zwei Jahren wandeln sogenannte Zombies auf unserer Erde und machen den letzten Überlebenden das Leben schwer. Das Chaos verbreitete sich schleichend und so nahm der Tod immer mehr von den Lebenden mit sich. Die mit Kampfgeist, Stärke und vor allem Köpfchen, schafften es irgendwie all den Verlust und Schmerz zu verkraften und sich mit der neuen Welt "anzufreunden". Die einen sahen den Ausbruch der Seuche als Strafe, andere wiederum als Neuanfang. Jene, denen in ihrem früheren Leben nie etwas Gutes widerfahren war, ob sie nun selbst daran schuld waren oder der Einfluss anderer Menschen. Mittlerweile ist die Vergangenheit jedoch irrelevant geworden, im Anbetracht dessen, was einem jeden Tag aufs Neue bevorstand. Einige der letzten Überlebenden schlossen sich in Gruppen und Kolonien zusammen, um die Chancen aufs Überleben zu erhöhen und das Lebewesen Mensch zu bewahren. Doch nicht jede dieser Gruppen hat gute Absichten. Den mit dem Tod tat sich ein weiteres Hindernis auf. Misstrauen, Kampf und Krieg. Niemand vertraut dem anderen, selbst wenn er es unter Beweis stellt. Kämpfe wegen Konserven werden ausgetragen und Kriege geführt, weil man am Leben bleiben will. Ein Messer in der Brust eines Feindes als Zeichen des Überlebens...
Team
Date
WeatherDer Herbst ist in Washington eingezogen und macht den Überlebenden zuschaffen. Regenschauer, Stürme und kalte Winde ziehen durch die Straßen und Wälder, während der wandelnde Tod ungehindert weiter mordet. Wer überleben will, sollte sich warme Sachen anziehen und sich einen Unterschlupf suchen, sowie ein paar Konserven bunkern. Vielleicht wäre es sogar sicherer sich einer Kolonie anzuschließen? Doch bedenke, nach dem Herbst kommt der Winter.
NewsflashNeues Jahr neues Glück, neue Beißer. Wir kämpfen weiter gegen die Untoten doch nicht nur diese sind zur Quelle des Bösen geworden. Auch die Menschen sind zu einer großen Gefahr geworden. Die Mitglieder des Hotel Herrenhaus werden dies nun am eigenen Leib erfahren müssen, da das Hotel angegegriffen wird. Werden sie ihr zu Hause verteidigen können und wieso eilt der Güterhof ihnen nun zur Hilfe? - your Last Survivors Team, since March 2018 wishes you an awesome Year! ♥
#1

Die Wissenschaftler & Canons

in Gruppierungen 08.02.2019 19:08
von Last Survivor | 321 Beiträge | 361 Punkte
avatar
Kolonie Einzelgänger





Pentagon City, beherbergte früher eine Forschungsstation unter dem Kommando der U.S Regierung. Die war einst das zu Hause vieler kluger Köpfe gewesen, welche an den verschiedensten Projekten arbeiteten. Hier fanden viele ihr zu Hause und ihre persönliche Berufung. Jedoch war eines von diesen Projekten ein sehr spezielles, welches unter strengster Geheimhaltung stand. Für die Abteilung KeyStone hatten nur ausgewählte Personen zutritt, denn was dort 20 Meter unter der Erde passierte, sollte für immer die Zukunft der Welt verändern. Genmanipulation. Jahrelang forschte man dort vom DNA hin bis zur Klonung. Der menschliche Körper faszinierte den Menschen schon seit Anbeginn der Zeit und an diesem Ort galt es, jegliche grenzen zu Testen was dies anbelangte. Doch sollte man niemals erfahren, was alles möglich sein sollte, denn die Welt verwandelte sich in eine schreckliche Katastrophe. Noch heute könnte man spekulieren, ob nicht KeyStone schuld daran war, dass die Menschen plötzlich zu Zombies wurden, ein Rätsel, welches wohl niemals gelöst werden kann.

Oder vielleicht doch?

Zu unserem Glück haben einige dieser klugen Köpfe überlebt. Einige vielleicht die sogar bei KeyStone gearbeitet haben, andere die wiederum nichts mit dem Pentagon oder gar dem Forschungszentrum zu tun gehabt hatten. Fakt ist, dass es diesen Menschen gelungen ist, sich in der Apokalypse zu finden und darüber zu spekulieren, woher das Virus kam, welches alle Menschen zu wandelnden toten gemacht hatte. Zusammen möchten sie nun die Welt retten. Möchten dem Ganzen auf den Grund gehen und einen Weg finden, wie man das Ganze stoppen könnte. Niemand geringerer als Dr. Ian Van Lier, fand einige dieser klugen Köpfe und brachte sie zu sich nach Hause. Seine Villa am Stadtrand, bot sich perfekt dazu an um dort weiter Forschen zu können, denn er selbst hatte dort bereits seit einigen Jahren selbst ein eigenes Labor eingerichtet. Es dauerte einige Monate, um genug Stromgenerationen aufzutreiben zu können, die noch funktionstüchtig waren, doch fand die Gruppe einen Weg, um das Labor am Laufen zu halten. Dr. Lier hat es sich nun zusammen mit diesen Menschen zur Aufgabe gemacht eine Lösung zu finden, wie man die Apokalypse stoppen könnte, doch wird ihnen dies jemals gelingen? Kann man den Ursprung des Virus wirklich finden und wenn ja, kann man ein Heilmittel dafür erstellen?




zuletzt bearbeitet 03.04.2019 16:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Die Wissenschaftler

in Gruppierungen 08.02.2019 19:10
von Last Survivor | 321 Beiträge | 361 Punkte
avatar
Kolonie Einzelgänger









• DIE WISSENSCHAFTLER •





Dr. Ian Van Lier | 40+ | Gründer Vergeben als NPC

» Jeder Wissenschaftler im Land sollte das Buch "The Truth about Life", über die menschliche DNA Forschung, von Dr.Ian Van Lier, in seinem Regal stehen haben. Buchautor und Wissenschaftler, ist und war er für manche, ein großes Vorbild. Seine Theorien sprengten jegliche Gesetzte der Physik - viele würden ihn sogar als wahnsinnig beschreiben, denn seine Theorien und Forschungsmethoden um das ewige Leben zu erschaffen, teilte nicht jeder. Niemand wusste so ganz genau, wo Dr. Van Lier arbeitete oder lebte, denn den Mann hätte man auch als einen Geist bezeichnen können. Hier und da erscheinen Artikel und Bücher über seine Arbeiten, doch den Dr. in Person sehen? Fehlanzeige. Niemand wusste, wie der Doktor aussah, lediglich, dass dieser mit seinen genialen Experimenten viele anerkannte Theorien über das menschliche DNA wieder und wieder aufs neue verwarf. Dr. Van Lier der wahnsinnige Wissenschaftler hatte für manche die Welt auf den Kopf gestellt, doch für welchen Preis?
Niemand geringeres als dieser Wissenschaftler hatte die brillante Idee gehabt, nach dem Ausbruch der Seuche einige kluge Köpfe zu finden, die die erste Flut der Zombies überlebt hatten. Dafür war ihm jedes Mittel recht. Ohne Skrupel und fast schon wie besessen, suchte er nach jenen Menschen, bis er vier Leute fand. Doch nicht nur irgendwelche Leute, nein, er musste gezielt Menschen finden, die seine Theorien und Vorstellungen verstehen konnten - also keine leichte Aufgabe. Wer seinen Anforderungen nicht entsprach, wurde einfach zurückgelassen oder als Versuchskaninchen gebraucht. Diese Wissenschaftler mussten nämlich in seinen Augen der Aufgabe würdig sein, etwas gegen die Apokalypse unternehmen zu können und dabei keine Skrupel haben. Ian Van Lier verschwand vor mehreren Monaten, niemand fand den Mann und dabei nutze Dr.Reevee die Chance aus um die Villa zu ihrer eigener zu machen und sich selbst als Anführerin der Wissenschafler zu ernennen.


Avatarvorschlag: Mads Mikkelsen | Charakter Status - Verschollen.



Die Assistentin | 27-32 | Frei

» Die Assistentin lebt seit Jahren zusammen mit dem Doktor in seiner Villa. Sie teilt seine Methoden, ohne dabei Fragen zu stellen. Mit ihm zusammen hat sie sich damals auf die Suche gemacht, um diese Menschen zu finden. Sie selbst hat keinen Doktortitel und viele fragen sich, woher sie den Doktor kennt und was ihre Motivation ist um bei solch einem Verrückten zu bleiben. Eine Antwort, die wohl nur die Assistentin selbst darauf hat.


Avatarvorschlag: Keira Knightley



Der Genforscher | 35-40 | Frei

» Der Genforscher arbeitete bei Keystone unter strenger Geheimhaltung der Regierung. Er leitete dort seine eigene Abteilung und eins ist sicher, wenn jemand alles über dieses Programm weiß, dann er. Doch ist er so ehrlich gewesen dies den anderen zu verraten? Oder ist das sein kleines Geheimnis? Er sollte klug entscheiden, denn heutzutage sind Informationen Gold wert oder können einem anderenfalls auch den Kopf kosten.

Avatarvorschlag: Benedict Cumberbatch



Die Biologin | 27-33 | Frei

» Die Biologin studierte im letzten Semester für ihr Doktorat an der Universität of Science in D.C als die Seuche ausbrach. Ein kleines Genie auf ihrem Gebiet, war es schon immer ihr Traum gewesen, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Sie galt als Jahresbeste, wurde bereits mit mehreren Preisen gekürt und sollte die neue Hoffnung der Universität sein. Doch soweit sollte es niemals kommen. Mit dem Buch von Ian Van Lier in der Hand, traute sie ihren Augen nicht, als der Doktor sie fand und zu sich in die Villa nahm. Ihr absoluter Held und größtes Vorbild brauchte ihre Hilfe doch zu welchem Preis? Ist sie dazu bereit seinen grausamen Methoden bis ans Ende zu folgen?

Avatarvorschlag: Tatiana Maslany (Hier besteht schon ein Zwilling)



Der Chirurg | 38 | Vergeben

» Der Chirurg kam eher zufällig in die Runde von Dr.Ian Van Lier, hatte er die Villa eines Abends entdeckt, als er einen Platz zum Schlafen suchte. Erst als er in den Lauf einer Waffe blickte, wurde ihm klar das dass riesige Anwesen noch bewohnt war. Man gab ihm einen Platz zum Schlafen und etwas zu essen, auch wenn der Chirurg aufgrund seines Misstrauens diesen Menschen gegenüber, nicht bleiben wollte. Hätte er damals geahnt, dass er am nächsten Morgen auf dem Seziertisch von Dr. Ian van Lier landen würde, hätte er sich niemals in die Höhle des Löwens gewagt. Ein einziges Wort rettet ihm jedoch an diesem morgen das Leben, als er in die scharfe Klinge eines Skalpells blickte. "Ich war Chirurg." Hätte er sich nicht an die anderen Menschen dort gewöhnt, wäre er wohl sehr bald darauf wieder verschwunden, bis jedoch Van der Lier das Fass zum Überlaufen brachte und der Mann die Villa verließ und wieder zum Einzelgänger mutierte.

Avatarvorschlag: Alexander Skarsgard



Der Biochemiker | 28-33 | Frei

» Der Biochemiker, der für eine Privatfirma in D.C arbeitete welche sich mit Zellenbiologie und Biochemie beschäftigte, würde heute sagen, dass er gewusst hatte, dass früher oder später eine Seuche ausbrechen würde. Die Welt sollte in seinen Augen bereinigt werden und die Spreu vom Weizen trennen - ein Neuanfang sollte die Welt zu einem besseren Ort machen. Er war damals Anhänger des Gurus gewesen und glaubte bis Dato an seine Worte und an seine Prophezeiung. Doch die Grausamkeit der Apokalypse schockierte ihn zutiefst, so sehr, dass er sich 9 Monate in der Firma verschanzte und sich nur herauswagte, um nach Essen zu suchen. Zu seinem Glück fand Dr. Ian Van Lier ihn und nahm ihn zu sich nach Hause mit. Der Biochemiker will nun alles in seiner Macht tun, um wieder sein altes Leben zurückzubekommen, doch wird ihm dies gelingen?

Avatarvorschlag: Hale Appleman




Wichtiges

» Die Charaktere müssen nicht 1 zu 1 so übernommen werden, sondern dienen nur als Inspiration und Charaktervorschlag.


zuletzt bearbeitet 11.12.2019 17:27 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Liza
Besucherzähler
Heute waren 45 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 86 Gäste und 20 Mitglieder online.


disconnected Zombie-Gaststätte Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen