Storytime
Wir befinden uns im Herbst des Jahres 2017. Seit zwei Jahren wandeln sogenannte Zombies auf unserer Erde und machen den letzten Überlebenden das Leben schwer. Das Chaos verbreitete sich schleichend und so nahm der Tod immer mehr von den Lebenden mit sich. Die mit Kampfgeist, Stärke und vor allem Köpfchen, schafften es irgendwie all den Verlust und Schmerz zu verkraften und sich mit der neuen Welt "anzufreunden". Die einen sahen den Ausbruch der Seuche als Strafe, andere wiederum als Neuanfang. Jene, denen in ihrem früheren Leben nie etwas Gutes widerfahren war, ob sie nun selbst daran schuld waren oder der Einfluss anderer Menschen. Mittlerweile ist die Vergangenheit jedoch irrelevant geworden, im Anbetracht dessen, was einem jeden Tag aufs Neue bevorstand. Einige der letzten Überlebenden schlossen sich in Gruppen und Kolonien zusammen, um die Chancen aufs Überleben zu erhöhen und das Lebewesen Mensch zu bewahren. Doch nicht jede dieser Gruppen hat gute Absichten. Den mit dem Tod tat sich ein weiteres Hindernis auf. Misstrauen, Kampf und Krieg. Niemand vertraut dem anderen, selbst wenn er es unter Beweis stellt. Kämpfe wegen Konserven werden ausgetragen und Kriege geführt, weil man am Leben bleiben will. Ein Messer in der Brust eines Feindes als Zeichen des Überlebens...
Team
Date
WeatherDer Herbst ist in Washington eingezogen und macht den Überlebenden zuschaffen. Regenschauer, Stürme und kalte Winde ziehen durch die Straßen und Wälder, während der wandelnde Tod ungehindert weiter mordet. Wer überleben will, sollte sich warme Sachen anziehen und sich einen Unterschlupf suchen, sowie ein paar Konserven bunkern. Vielleicht wäre es sogar sicherer sich einer Kolonie anzuschließen? Doch bedenke, nach dem Herbst kommt der Winter.
NewsflashNeues Jahr neues Glück, neue Beißer. Wir kämpfen weiter gegen die Untoten doch nicht nur diese sind zur Quelle des Bösen geworden. Auch die Menschen sind zu einer großen Gefahr geworden. Die Mitglieder des Hotel Herrenhaus werden dies nun am eigenen Leib erfahren müssen, da das Hotel angegegriffen wird. Werden sie ihr zu Hause verteidigen können und wieso eilt der Güterhof ihnen nun zur Hilfe? - your Last Survivors Team, since March 2018 ♥

#31

RE: Fragen

in Fragerunde 29.12.2021 08:58
von Ethan Haddock | 635 Beiträge | 1505 Punkte
avatar
Kolonie Einzelgänger

Lieber cheskakim,
Du hast dich leider angemeldet, ohne vorher eine Bewerbung einzureichen. Die Vorlage und den richtigen Thread dazu findest du hier *klick*
Wenn es dennoch nicht klappen sollte, werden wir deine Registration ohne weitere Info morgen löschen

LG Ethan


"maybe I am the HERO in your story..."

"...but i am the VILLIAN in mine"

nach oben springen

#32

RE: Fragen

in Fragerunde 03.01.2022 14:44
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

¡Hola mis amigos!

Ich bin gestern durch Zufall auf euer wunderschönes Forum gestoßen und war nach knapp 20 Minuten stalking etwas Schockverliebt. Weil eine Freundin meiner PB und meine PB momentan auf der Suche nach einem neuen Forum sind, wüssten wir gerne, ob ihr noch aktiv seid? Wir haben leider inzwischen die eine oder andere negative Erfahrung gemacht, würden aber eigentlich schon gerne Teil eures Forums werden.

Danke schonmal im Voraus


Cecil Allistair findet das gut.
nach oben springen

#33

RE: Fragen

in Fragerunde 03.01.2022 21:30
von Samuel A. Woods | 15 Beiträge | 40 Punkte
avatar
Kolonie Einzelgänger

Hallo, du.

Ich übernehme das mal, bzw. gebe ich meine Einschätzung der Dinge zum Besten.
Ja, wir sind ruhig, allerdings mit einer beständigen Memberschaft, die gerne schreibt und sich nicht stressen lässt. Jeder so, wie er kann und Lust hat. Außerdem haben wir einen Discord, wo wir als Pbs ab und zu schreiben, auch mal schnacken und bei gleichen Spielinteressen zusammen zocken. Dabei heißen wir neue Leute immer herzlich willkommen.

Lg.



       

Ethan Haddock findet das gut.
Lucia Simmens knutscht es ab.
nach oben springen

#34

RE: Fragen

in Fragerunde 06.03.2022 14:27
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Wunderschön Sonntag.
Könntet ihr mir bitte die wunderbare Phoebe Tonkin zurück legen?


Cecil Allistair findet das gut.
nach oben springen

#35

RE: Fragen

in Fragerunde 17.03.2022 15:22
von Liam Ericson | 94 Beiträge | 215 Punkte
avatar
Kolonie Einzelgänger

Hallo lieber Gast,

deine Frage ist wohl etwas untergegangen. Tut uns leid!
Phoebe ist immer noch verfügbar, wenn noch Interesse besteht.

Liebe Grüße




nach oben springen

#36

RE: Fragen

in Fragerunde 13.04.2022 15:28
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Heya,

schönes Forum. Sehr 'easy on the eye'.
Achtet nur darauf, dass man eure Plays lesen kann, wenn man unter der Suchoption Schlagwörter eingibt. Das ist nicht tragisch, aber die meisten Admins wollen das nicht. Kann man in den Insides einfach abändern.
Ich wünsch euch was.
Greets,
Just a girl


Eleanor Johan Black findet das gut.
nach oben springen

#37

RE: Fragen

in Fragerunde 28.04.2022 07:36
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Buongiorno ihr Herzchen.
Nettes kleines Nest habt ihr hier und als großer Verfechter der Zombiekillerei hoffe ich sehr, dass ihr lange durch haltet.
Mit mir funktioniert das natürlich deutlich besser als ohne mich.
Daher die Frage: wenn ich rein hypothetisch einen Charakter aus einem Videospiel- angepasst an eure Welt natürlich, aber mit den wesentlichen Grundzügen wie Name und Vorgeschichte- spielen wollen würde, wie sympathico wärt ihr damit?

Küsschen drauf.
Deke


nach oben springen

#38

RE: Fragen

in Fragerunde 28.04.2022 09:46
von Liam Ericson | 94 Beiträge | 215 Punkte
avatar
Kolonie Einzelgänger

Hallo,

wir freuen uns über dein Interesse. Im Prinzip haben wir kein Problem damit, solange der Charakter an das Setting hier angepasst wird.
Eine Frage habe ich allerdings noch: wie sieht das mit dem Avatar aus? Hast du dir da schon Gedanken gemacht?

Liebe Grüße
Liam




nach oben springen

#39

RE: Fragen

in Fragerunde 28.04.2022 09:58
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Moin Liam!
Danke für dein Feedback.
Als Avatar würde ich mir ein Real Life Pendant suchen. Aktuell tendiere ich zu Levi Stocke bin aber noch nicht ganz entschlossen.
Die Story würde ich in groben Zügen beibehalten und soweit wie nötig angleichen.
Der Charakter würde auch keiner festen Gruppierung/Kolonie angehören, sondern viel mehr zwischen den Lagern pendeln und für alle Aufträge egal welcher Art erledigen. Könnt ihr damit was anfangen?

Deke


Ethan Haddock findet das gut.
nach oben springen

#40

RE: Fragen

in Fragerunde 28.04.2022 10:29
von Sio
avatar

Hallo ihr Lieben

ein schönes Forum habt ihr da und ich wäre gerne ein Teil davon ^^
Kurze Frage vorab, wie sieht es mit dem Durchschnittsalter aus? Meine Dame wäre Mitte/Ende 30 (hab sonst noch jemand anderen in Petto, wenn es altersmäßig nicht passen sollte). Ich frage natürlich zwecks Anschluss oder Planungen.

Bis bald und Lieben Gruss, genießt die Sonne
Sio


Ethan Haddock findet das gut.
nach oben springen

#41

RE: Fragen

in Fragerunde 28.04.2022 10:39
von Deek
avatar

@Sio Mitte/Ende 30 ist ein feines Alter.
Wenn der Rest noch einen Milchbart hat, hast du immerhin noch mich - möglicherweise. Aber bessere Aussichten kann's nicht geben.


Ethan Haddock findet das gut.
nach oben springen

#42

RE: Fragen

in Fragerunde 28.04.2022 11:12
von Liam Ericson | 94 Beiträge | 215 Punkte
avatar
Kolonie Einzelgänger

So viele Interessenten heute, wie schön (:

@Sio:
Die meisten sind so mitte 20, haben aber auch Charaktere die die Dreißiger schon erreicht haben, aber auch einen, der auf die 50 zugeht. Wie du siehst, sind so alle Altersklassen vorhanden und es wird sich sicherlich was finden.

@Deke
Alles gut, ich wollte nur sichergehen, dass der Spielcharakter nicht als Avatar genutzt wird. So passt das ja!
Bei uns gibt es ja die Kategorie Einzelgänger, von daher ist das kein Problem. In wie weit das mit den Auftragen klappt, müssen wir dann in Game schauen. Bei vielen Kolonien muss man sich das Vertrauen erst verdienen, aber wir finden da sicherlich eine Lösung!

Viele Grüße




Ethan Haddock findet das gut.
Loki Lindqvist und Cecil Allistair Stalker Alarm
zuletzt bearbeitet 28.04.2022 12:53 | nach oben springen

#43

RE: Fragen

in Fragerunde 28.04.2022 14:07
von Ethan Haddock | 635 Beiträge | 1505 Punkte
avatar
Kolonie Einzelgänger

Wenn ich kurz dazwischen schießen darf.
Ich hätte auch noch einen Charakter um die 30, der derzeit Anschluss sucht.
Vielleicht können wir dahingehend, wenn einer von euch Lust hat, auch noch bequatschen. Hätte auch nichts gegen Leute, die man von früher eventuell kennt oder so.
Kann ihn auch etwas anpassen. Das wäre kein Problem, denke ich ;-)

LG Ethan und die anderen Alter Egos


"maybe I am the HERO in your story..."

"...but i am the VILLIAN in mine"

zuletzt bearbeitet 28.04.2022 14:08 | nach oben springen

#44

RE: Fragen

in Fragerunde 28.04.2022 14:24
von Sio
avatar

Danke für die Antworten. Ich freue mich, wenn meine Dame ein paar Leute in ihrem Alter kennen oder gar Bekannte wieder treffen würde. Ich werde in der Bewerbung dann die Zugehörigkeit erst einmal offen lassen und nach der Anmeldung schauen, wo es passt - wenn es recht ist ^^

LG Sio


Ethan Haddock und Liam Ericson finden das gut.
Lucia Simmens knutscht es ab.
nach oben springen

#45

RE: Fragen

in Fragerunde 21.08.2022 21:05
von Foxxi
avatar

Hey!
Wenn das Forum hier noch aktiv ist würde ich mich gerne als Überlebender ins Getümmel werfen.
Ich hätte einige Ideen, zum Beispiel:

* Ein männlicher Charakter, 33 Jahre alt, Musiker (ehm. natürlich) - Harte Schale, weicher Kern. Er ist seit der Seuche mit seinen Bandkollegen unterwegs, die sich nach Washington durchschlagen wollen. Unterwegs kommt es zu einem Unfall, die Gruppe zerstreut sich in der Aufregung und er erwacht wenig später allein mit einer netten Amnesie.
Da bräuchte ich nur wen, der ihn findet und sich ihm annimmt. ^^*

* Ein junges Mädchen, 18 Jahre alt - Ich fände es interessant, wenn sie irgendwo (gegen ihren Willen) festgehalten worden wäre und so wirklich nichts von den Umständen mitbekommen hat. Jetzt gelingt ihr die Flucht ODER sie wird von einem Chara des Forums befreit und kommt in eine Welt, die total am Ende ist.

* Ein Hund, 35 Jahre alt - Das Leben war nie gut zu ihm ... aber er auch nicht zum Leben. Mit dem Ausbruch der Seuche beginnt für ihn das Paradies. Es gibt keine Regeln und er lebt so wie es ihm passt. Er ist äußerst leicht reizbar und neigt zu überzogenen Reaktionen. Menschenleben sind ihm nichts wert.
Toll wäre es, wenn er auf jemanden treffen würde, der ihm zeigt, das es im Leben noch mehr gibt als Gewalt, Habgier und Lust.


Ich belasse es erstmal bei diesen Ideen. Vielleicht findet ja einer der beiden (oder alle) einen Anschluss x3

LG Fuchsi


Cecil Allistair findet das gut.
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Baylee Sloan Summerson

Besucherzähler
Heute waren 46 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 55 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 940 Themen und 21069 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Baylee Sloan Summerson, Cecil Allistair, Eleanor Johan Black, Liam Ericson, Lucia Simmens

disconnected Zombie-Gaststätte Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen