Storytime
Wir befinden uns im Herbst des Jahres 2017. Seit zwei Jahren wandeln sogenannte Zombies auf unserer Erde und machen den letzten Überlebenden das Leben schwer. Das Chaos verbreitete sich schleichend und so nahm der Tod immer mehr von den Lebenden mit sich. Die mit Kampfgeist, Stärke und vor allem Köpfchen, schafften es irgendwie all den Verlust und Schmerz zu verkraften und sich mit der neuen Welt "anzufreunden". Die einen sahen den Ausbruch der Seuche als Strafe, andere wiederum als Neuanfang. Jene, denen in ihrem früheren Leben nie etwas Gutes widerfahren war, ob sie nun selbst daran schuld waren oder der Einfluss anderer Menschen. Mittlerweile ist die Vergangenheit jedoch irrelevant geworden, im Anbetracht dessen, was einem jeden Tag aufs Neue bevorstand. Einige der letzten Überlebenden schlossen sich in Gruppen und Kolonien zusammen, um die Chancen aufs Überleben zu erhöhen und das Lebewesen Mensch zu bewahren. Doch nicht jede dieser Gruppen hat gute Absichten. Den mit dem Tod tat sich ein weiteres Hindernis auf. Misstrauen, Kampf und Krieg. Niemand vertraut dem anderen, selbst wenn er es unter Beweis stellt. Kämpfe wegen Konserven werden ausgetragen und Kriege geführt, weil man am Leben bleiben will. Ein Messer in der Brust eines Feindes als Zeichen des Überlebens...
Team
Date
WeatherDer Herbst ist in Washington eingezogen und macht den Überlebenden zuschaffen. Regenschauer, Stürme und kalte Winde ziehen durch die Straßen und Wälder, während der wandelnde Tod ungehindert weiter mordet. Wer überleben will, sollte sich warme Sachen anziehen und sich einen Unterschlupf suchen, sowie ein paar Konserven bunkern. Vielleicht wäre es sogar sicherer sich einer Kolonie anzuschließen? Doch bedenke, nach dem Herbst kommt der Winter.
NewsflashNeues Jahr neues Glück, neue Beißer. Wir kämpfen weiter gegen die Untoten doch nicht nur diese sind zur Quelle des Bösen geworden. Auch die Menschen sind zu einer großen Gefahr geworden. Die Mitglieder des Hotel Herrenhaus werden dies nun am eigenen Leib erfahren müssen, da das Hotel angegegriffen wird. Werden sie ihr zu Hause verteidigen können und wieso eilt der Güterhof ihnen nun zur Hilfe? - your Last Survivors Team, since March 2018 ♥

#331

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 22.10.2018 07:57
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Alles klar da ich ein Gesuch erfüllen will
setzte ich mich dran, dauert ein bisschen


nach oben springen

#332

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 22.10.2018 08:04
von Sage Rhyett | 1.898 Beiträge | 3816 Punkte
avatar
Kolonie Traitors

Sehr schön, wir sind schon gespannt
Lass dir Zeit, wir laufen hier nicht so schnell weg.

LG Sage




"THE LION AND THE TIGER MAY BE MORE POWERFUL, BUT THE WOLF DOESN'T PERFORM IN THE CIRCUS."


nach oben springen

#333

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 22.10.2018 09:15
von Sage Rhyett | 1.898 Beiträge | 3816 Punkte
avatar
Kolonie Traitors







Dann bist du hier genau richtig. Jemand vom Team wird sich so schnell wie möglich um dein Anliegen kümmern.
Ob es nun um die Suche nach Anschluss geht oder du dir gerne einen Avatar reservieren lassen möchtest.
P.S Avatare werden für 3 Tage reserviert.




"THE LION AND THE TIGER MAY BE MORE POWERFUL, BUT THE WOLF DOESN'T PERFORM IN THE CIRCUS."


nach oben springen

#334

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 22.10.2018 14:21
von AU
avatar

Hello, Buongiorno, Konnichiwa, Howdy alle miteinander!

Ich muss mich hier auch mal ein wenig im Supportbereich breit machen, weil ich beobachte wie viele zufriedene Gäste allesamt im Laufe ihrer positiven Supporterfahrung zu Mitgliedern werden, und ich immer noch wie ein personifiziertes Fragezeichen rumlaufe. Ich schleiche mittlerweile eine gefühlte Ewigkeit um dieses Forum, bislang unwissend mit was für einen Charakter ich euer Board terrorisieren könnte, und hab mich für folgende Devise entschieden: JUST DO IT! Nike kann in dem Belang gar nicht so falsch liegen.
Deswegen verzeiht, wenn ich hier etwas ALLGEMEIN werde und meine Fühler ausstrecke. Ich hab aber tatsächlich das Problem, dass ich immer noch rätsle wem oder was ich machen soll, was bereits beim Geschlecht anfängt.
Was genau würdet ihr erfahrungstechnisch meinen, wird eher benötigt? Weil derzeit scheint es sich ziemlich die Waage zu halten, wenn ich richtig liege, da fängt es bei mir ja schon mal an. Denn ich bin beiden Geschlechtern gegenüber offen. Hätte zu beiden auch Ansätze, ABER ich bin jemand die sich fast eher an Angebot und Nachfrage orientiert, auch welchen Nutzen mein Charakter letztlich erfüllen soll, speziell auch innerhalb einer Gruppe.
Wobei mich Einzelgänger/in oder ggf der Güterhof aktuell am meisten ansprechen, wobei ich nicht festgefahren bin. Ersteres würde mir die Gelegenheit bieten erstmal anzukommen und mich umzusehen ob ggf im späteren Verlauf eine Gruppe für mich in Frage kommen würde, und im Falle der Güterhofgruppe, mag ich dass sie (mit allen Mitteln) ihr Überleben im Blickfeld haben, selbst wenn das bedeutet Opfer zu bringen und sich in einer Grauzone zu bewegen.

Bisher hätte ich zwei mögl. Charaideen [w & m] im Kopf.
Einmal eine Dame um die 23-36 Jahre [kommt auf die Avaperson an], ehem. Hostess/Prostituierte in welchem Ausmaß ob Bordell oder einer Agentur/Escortservice die diskreter vorging, oder ganz was anderes, weiß ich noch nicht. Für mich steht im Vordergrund dass sie sich bereits vor der Apokalypse darin verstand zu überleben, und das vorwiegend mit den Waffen einer Frau und vollkommen auf sich gestellt.
Deswegen hatte ich sofort die Güterhofgruppe im Kopf, weil sie dort z.B. als Plünderin aktiv sein kann, die draußen auf Beutezug geht, oder andere Leute überfällt in dem sie oftmals (aber nicht ausschließlich) das wehrlose Opfer spielt oder besagte Waffen einer Frau zum tragen kommen, um ihren Gegenüber zu beklauen. Aber sie ist nicht dumm oder naiv, sie kann sich wehren, ist gewappnet falls so jemand zu weit gehen sollte, schließlich hat sie während ihrer Zeit als Prostituierte viel lernen-, als auch viel einstecken müssen.
Deswegen würde ich sie grundsätzlich als sehr beherrscht beschreiben, die zwar durchaus emotional werden kann, aber wenn dann eher zu ihrem Vorteil. Schließlich musste sie während ihrer Jahre vor der Apokalypse lernen sich zusammenzureißen, speziell nachdem sie zu ihren Anfängen vor dem Treffen mit einem Kunden immer etwas zur Beruhigung einwerfen musste, weil sie ein Nervenbündel war, aber sie hat gelernt das man sich an alles gewöhnen kann und an jeder schweren Aufgabe im Leben wächst. Deswegen kann sie schwierige Situationen jetzt auch auf andere Weise meistern, als gleich einen Nervenzusammenbruch zu erleiden.
Naja und im gewissen Sinne ist sie an der gewonnen inneren Stärke auch gewachsen, weil vom anfänglichem jungen Ding das sich prostituieren musste um zu überleben, was sich sicher wie die Opferrolle anfühlen musste, war sie am Ende diejenige, die Macht über ihren Gegenüber hatte, weil sie irgendwann aufgehört hat das Opfer zu sein und sich fürs überleben entschieden hat und an dieser Macht/Spielchen auch ihren Spaß fand. Wer ist denn nicht gerne überlegen? Und diese innere Einstellung lässt sich eben gut auch auf die Apokalypse ausstrecken. Nur der Stärkere/Überlegenere überlebt.
Mich würde diese Idee sehr reizen, allerdings würde ich so einen derartigen Charakter zum ersten Mal verkörpern, ich hab mich noch nie an den Abgründen einer (ehem.) Prostituierten versucht.
Ebenso die Güterhofgruppe ist in dem Bezug kein muss, ich denke mir nur so ganz auf sich gestellt, wird es auch nicht so einfach/realistisch zu überleben, da sie nun mal kein Übermensch ist, nur in der Gruppe/Mehrzahl ist man stark. Oder zumindest stärker, als ein einzelner für sich jemals sein kann.

Der zweite potentielle Charakter wäre ein Herr, genau genommen ein Gesuch, mit dazugehörigen Fragen.
Gesuchstechnisch sprechen mich einige Gesuche an, würde mich aber gerne nach dem hier [Hey, brother! Do you still believe in one another?] erkundigen, erstellt von Eleanor Johan & Raphael Black. Allerdings einfach mal recht unverbindlich, weil ich immer noch mit mir hadere.
Euer Gesuch sagt mir insofern zu, dass man deutlich herauslesen kann dass ihr keinen Engel erwartet/wollt, was ich liefern kann (weil mir das ohnehin zu langweilig wäre), und ansonsten nehme ich an würde mir bis auf das Grundkonzept an Familiengebilde & Leben viel Freiraum bleiben, zumindest nehme ich das einfach mal an. Was sich insofern gut trifft, weil mir zwei Avas vorschweben würden (leider keiner eurer aufgezählten Schätze) und ich mich immer ein wenig daran orientiere, wozu sie mich inspirieren. Fix steht jedenfalls fest dass ich mir das Brüderchen etwas rauer vorstelle, also nicht unbedingt das Vorzeigesöhnchen wie Raphael, wobei auch nicht zwangsläufig das schwarze Schaf, eher dahingehend dass ich ihn mir eher weniger als Bänker vorstellen kann, was ich aber annehme keine Bedingung ist, nachdem Raphael es lieb Daddy’lein bereits recht machen konnte, und in seine großen Fußstapfen gefolgt ist. Was genau er vorher gemacht hat, überlege ich noch, ggf war er bei der US Army o.a., so ein genaues Gebilde hab ich noch nicht, und folgt wohl auch erst wenn ich mich auf eine Avaperson festgelegt habe. Was hoffentlich bald sein wird, ich werte noch gewisse Kriterien aus, und werde natürlich dann im Falle des Falles auch eure Meinung einholen, weil ihr mit dem Ava natürlich einverstanden sein müsst.

Zu dem Gesuch hätte ich allerdings ein paar Fragen: Zunächst wollte ich Fragen wie es um die Beziehung der beiden Brüder bestellt ist? Denn ich finde es sehr reizvoll dass Raphael der Anführer der Güterhof Kolonie ist, - woraus die anderen Geschwister sicher ihren Nutzen ziehen -, und dass die Brüder scheinbar ein recht gutes Verhältnis zueinander haben/hatten (?) --> zumindest entnehme ich das der Vergangenheit, und wäre mit ein Grund warum ich nachfrage, weil sich in all der Zeit auch viel getan haben könnte. Ich wäre offen. Könnte es mir aber durchaus vorstellen, wenn das Brüderchen den Großen immer die Alphaposition zugestanden sowie respektiert hat, dann sehe ich weniger Probleme dahingehend, selbst wenn er andere Intentionen hatte als Raphael, was die Zukunft und berufliche Perspektive betrifft. Aber das ist ja auch das tolle, denn wären sie sich zu ähnlich, dann würden sie sicher nicht so gut miteinander auskommen, wie in dem Fall.
Wobei ich mir aber schon vorstellen kann –sofern das enge Band sowie Vertrauen von früher bestand hat -, dass das kleine Brüderchen dem großen den Rücken freihält, und womöglich auch dazu verholfen hat das aufzubauen was er im Güterhof geschaffen hat, inklusive an die „Macht“ zu kommen. Aber da ich dahingehend zu wenig Hintergrundinformationen habe, dachte ich hol ich etwas Input ein, um mir ein besseres Bild machen zu können. Denn ja, ich gebe zu ich würde mir wünschen wenn der kleinere Bruder als eine der engeren Vertrauenspersonen und ggf rechte Hand herhalten dürfte, was natürlich auch darauf ankommt wie man letztlich zueinander steht und ob gewisse Positionen nicht schon anderweitig vergeben sind. Ich kann ihn mir nämlich auch gut in einer Führungsposition vorstellen, da auch in ihm ein Alphamännchen & Anführer schlummert, allerdings hat er gelernt sich unterzuordnen (womöglich vom Militär?) und hatte wohl nie danach gestrebt der Big Boss zu sein, und auch wenn er eine gewisse höhere Position durchaus gewissenhaft ausführen würde, so würde er wie gesagt nie danach streben die vollkommene Machtposition zu bekleiden, einfach auch weil das eine immense Verantwortung darstellt. Was für mich nur ein weiterer Grund wäre den jüngeren Bruder zu vertrauen, und weniger an seiner Loyalität zu zweifeln.

_____________________________________

Ich hoffe ihr verzeiht mir meinen halben Roman und empfindet mich auch nicht als zu aufdringlich, aber wie man vielleicht herauslesen kann, bin ich sehr unschlüssig. Als neuer User ohne Anschluss, ist es immer schwer auf ein neues Board mit neuen Leuten zu stoßen, ich tu das auch nicht ohne mir ausreichend Gedanken gemacht zu haben (vermutlich zu viele).
Wobei ich an dieser Stelle auch gar nicht ausschließen will zu gegebener Zeit einfach beide Charaktere an Board zu holen, sofern es sich anbietet und mich mit dem ersten eingefunden hab und wohl fühle, weil mich beide Ideen reizen würden. Aber ich dachte ich gehe gegenwärtig ein wenig nach der Devise „Angebot und Nachfrage“, schließlich will ich mit meinen Charakter auch einen nutzen erfüllen, und kein lästiges Anhängsel sein.

Hoffentlich bis bald,
der anonyme User, der sich schon sehr darauf freut (hoffentlich bald) ein Mitglied zu werden


Derek Arthur Thompson kümmert sich darum.
Raphael Black liebt es!
Raphael Black meldet sich freiwillig als Tribut!
Sage Rhyett schenkt ein Einhorn und reitet davon.
nach oben springen

#335

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 22.10.2018 14:44
von Derek Arthur Thompson | 574 Beiträge | 1041 Punkte
avatar
Kolonie Traitors

Hallölchen anonymes Gästchen!

Es freut mich/uns ungemein, dass du jetzt den Schritt in unseren Fragenbereich gewagt hast, wo du ja anscheinend so lange hier umhergeschlichen bist.
So ziemlich jeder wird dein Problem kennen und ohne einen wirklichen Plan für meinen Chara, wage ich mich auch ungern irgendwo hinein. Nur tendiere ich oft zu männlichen Charakteren, da mir weibliche - meiner Meinung nach- einfach nicht liegen. Mit einer Ausnahme: Eleanor Johan Black.

Grundsätzlich ist es bei uns wirklich sehr ausgeglichen und ich glaube es handelt sich bei uns nur um wenige Frauen mehr, die sich in unseren Reihen tummeln. Aber da du das Gesuch von mir und meinem Bruder in Betracht ziehst, würde ich mich natürlich freuen, wenn du diese Idee eher in Betracht ziehst. Zumal mir dein Schreibstil hier schon gefällt. Dennoch mag ich auch deine erste Idee und mit beiden wirst du Anschluss finden, zumindest könnte ich dir mit meinen Charas auf jeden Fall welchen anbieten.

Was die Kolonie anbelangt, hast du wirklich freie Wahl. Wir haben zum Beispiel auch ein paar Einzelgänger, die später erst in eine Kolonie wollen und selbst wenn es ihnen dort nicht gefällt, können sie wieder gehen. Zumindest wir als Pbs halten niemanden fest! Wir sind also flexibel und so gut wie alles ist möglich.

Nun aber zu deinen Fragen, die dir mein lieber Bruder selbst beantworten möchte, da sie Johan auch eher wenger betreffen. Ob die Beiden sich aber bereits kennengelernt haben, würde ich natürlich unheimlich gerne mit dir in den Pns besprechen!

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen und selbst wenn, kann Raphi das ja noch aufgreifen/beantworten.

Lg





nach oben springen

#336

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 22.10.2018 15:03
von Raphael Black | 486 Beiträge | 1068 Punkte
avatar
Kolonie Traitors

Wie ich gerade eben schon so lieb angekündigt wurde, möchte auch ich dich begrüßen lieber Gast!

Derek hat schon viel angsprochen was auch meine Sichtweise wieder spiegelt! Dennoch abgesehen zu den Fragen zum Bruder, möchte auch ich noch etwas hinzufügen. Erst einmal freut es mich sehr, dass du Interesse an einem Charakter in unserem Forum hast. Zu Variante eins, des weiblichen Charas, kann ich nur sagen, dass die Frau mir wunderbar gefällt und ich auch mit dieser eine Verbindung mehr als nur in Erwägung ziehe, ganz besonders wenn sie uns in unserer wunderschönen Kolonie mit ihrer Anwesenheit behelligen würde.

Nun aber zu er Variante die mir mehr am Herzen liegt, denn das was du bereits über den Bruder geschrieben hast, gefällt mir sehr sehr gut und ich würde mich natürlich, ebenso wie mein Vorgänger wahrscheinlich, mehr darüber freuen, wenn du dich für diese Option entscheiden würdest. Wir haben mit Absicht im Gesuch recht viel Freiraum gelassen was Vergangenheit und Gegenwart betrifft, schließlich ist es dnn vielleicht dein Charakter, der so getaltet werden soll, wie ihn der Player am besten handhaben kann. Nun jedoch zu deinen Fragen und ich hoffe ich vergesse keine - wenn dies der Fall sein sollte oder es damit neue Fragen aufwirbelt, melde dich einfach bei mir.

Die Beziehung der beiden Brüder ist in meinen Augen sehr eng, einer respektiert den anderen und auch wenn Raphael der Anführer der Kolonie ist, würde er immer die Meinung seines Bruders in Betracht ziehen, was eine andere Frage von dir auch fast beantworten würde. Ich persönlich würde ihn sehr gern als seine rechte Hand sehen, als eine weitere wichtige Meinung in der Waagschale, auf welche er sich immer verlassen kann. Ich hätte es gern, dass er ihm Dinge anvertrauen kann und er ebenso führen kann wie sein Bruder, schließlich sehen 4 Augen mehr als 2. Ich habe mir de Bruder der beiden auch immer eher als passendes Gegenstück zu Raphael vorgestellt, was Persönlichkeit und Handlung angeht. Sie in prikären Situationen aber meist immer einer Meinung sind. Ich fände es auch wunderbar, wenn beide seit Anbeginn der Apokalyse gemeinsam unterwegs sind und auch gemeinsam diese Kolonie aufgebau haben. Wie in alten Zeiten quasi. Das was du also geschrieben hast, entspricht absolut meinen Vorstellungen und in einer solchen Position habe ich ihn mir immer gewünscht. Dementsprechend ist die 'Stelle' auch nicht belegt und für dich offen. Außerdem ist es doch schön zu wissen, dass jemand sein Werk so fortsetzen kann, wie man es sch gewünscht hat, wenn man nicht mehr sein sollte.
Was die vergangenheit der beiden Brüder betrifft und die Idee das der jüngere beim Militär war, kann ich dem auch mit einem Lächeln zustimmen. Der berufliche Werdegang würde sicherlich für etwas familiäre Spannung gesorgt haben. Besonders weil es mir gefällt, dass beide nicht in das salbe Horn geblasen haben.
Also wenn du noch weitere Fragen hast immer her damit und ich hoffe ich habe nichts vergessen oder ausgelassen

Und verzeiehn müssen wir dir deinen Roman nicht, ich persönlich bin immer sehr begeistert wenn sich jemand so vele Gedanken über einen Charakter macht. Und ich muss es jetzt noch anmerken, ich würde mich serh freuen, wenn du dich dazu entscheidest, als unser Bruder ins Forum zu kommen und noch mehr, wenn du irgendwann die Idee mit der jungen Dame umsetzen würdest.

Liebe Grüße und auf ein ganz baldiges Kennenlernen!
Raphael.



       

nach oben springen

#337

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 22.10.2018 18:24
von AU
avatar

*gerade einfach nur baff vor dem Bildschirm sitzt*
*das einige Minuten getan hat, und sogar währenddessen am Thron war um selbiges am Tablet zu tun*
Hat euch schon mal einer gesagt, dass ihr irgendwie nicht von dieser Welt seit? O.o Ihr seit nämlich vielllll zu lieb/awesome³/FANTASTIKO/UNGLAUBLICH! Das ist ja fast eine Wohltat und Balsam für die Seele, wie Wohl man sich schon nach der ersten Supporterfahrung bei euch hier fühlt xD wie toll dass ich diese Experience auch mal durchleben durfte, nachdem so viele zufriedene User anschließend Teil von dem RPG wurden, was man nachlesen kann.
Hach ich musste mich jetzt auch mal kurz sammeln, weil ich so überwältigt war von so viel positiver Resonanz.
Jedenfalls fühl ich mich geehrt (ganz gleich ob ich das darf oder nicht, ich tus einfach xP) und strahle mit dem imaginären Honigkucheneinhorn neben mir, um die Wette. Und Nein, ich bin nicht high xD nur leicht durchgeknallt. *sind wir nicht alle ein bisschen Bluna?*

Ich bedanke mich jedenfalls ganz herzlich bei euch beiden! *irgendwie gerade nicht aufhören kann zu schmunzeln* *meinen Seelenfrieden wiedergefunden hat*
Allen voran dafür dass ihr mir eine Entscheidung so einfach gemacht habt, und dennoch die Hoffnung weiterlebt irgendwann ggf im späteren Verlauf, auch die Dame umzusetzen. Bin aber keinesfalls unglücklich mich zuerst an dem Herren zu versuchen, ganz im Gegenteil. Ich bin auch aktuell dabei mich um eine fixe Avaperson zu bemühen, die ich euch vorstellen kann, würde aber noch um ein bisschen Bedenkzeit bitten, wenn das okay wäre? Wie schnell das geht weiß ich leider nicht, morgen bin ich jedenfalls halbtags arbeiten und am Mittwoch von früh bis spät, also schätze ich dass ich mich spätestens wieder am Donnerstag zurückmelden würde, und dann hoffentlich mit der Avavorstellung und einem groben Bild, damit ich mich an den Steckbrief setzen kann

Nochmal zu dem Bruder und der Aussage dass dir @Raphael zusagt, dass sie beide nicht in dasselbe Horn geblasen haben: Ja das dachte ich mir nämlich auch. Denn die Gefahr ist zu groß dass sich Geschwister, speziell desselben Geschlechtes, als Bedrohung ansehen und zu Rivalen werden, mit ihrem Hintergrund und dass sie nicht all zu viel Alterstechnisch trennt, birgt dabei ein noch viel größeres Risiko. Genau deshalb wollte ich dem entgegen wirken, speziell da ich ohnehin größere Freude darin verspüre, ihm eine andere Berufung als einen knallharten Geschäftsmann anzudichten, da soll er sich lieber “knallhart“ in einer anderen Branche durchgesetzt-, und sich damit vermutlich auch den Unmut des Vaters zugezogen haben xD but who cares? Speziell wenn man einen Bruder hat, der immer zu einem steht. Und spätestens in der gegenwärtigen Lage spielt das ohnehin keine Rolle mehr. Denn auch wenn ich normalerweise nichts gegen Geschwisterrivalitäten einzuwenden hab, in dem Fall würde ich es gerne anders sehen. Keine Ahnung warum, ich nehme an weil ich das Potential einer Zusammenarbeit als größer empfinde, als jede Rivalität die man ihnen andichten könnte. Nicht zu vergessen die sehr spezielle Beziehung zur kleinen Schwester, die man nach all der Zeit aufbauen muss, worauf ich mich schon SEHR freue

Wie sollen wir denn am besten verbleiben? Sollen wir Messenger Kontaktdaten austauschen, oder soll ich mich einfach hier im Supportbereich melden, wenn ich weitere Fragen haben sollte, bzw. wenn ich euch dann endlich eine fixe Avaperson präsentieren kann? Ich bin flexibel und richte mich ganz nach euch


nach oben springen

#338

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 22.10.2018 18:40
von Derek Arthur Thompson | 574 Beiträge | 1041 Punkte
avatar
Kolonie Traitors

Da bist du ja wieder!

Ich freue mich wahnsinnig über die lieben Worte udn kann dir auch versprechen, dass wir intern nicht zu Raubkatzen mutieren. Außer vielleicht @Cassy Norris , die gern mal mit ihrer Schaufel um sich schlägt. Aber nein, wir versuchen zu helfen, wo wir können und Anschluss bieten wir gerne an, sowie auch unsere tollen Member!

Solltest du das Verlangen haben, kannst du dich später jederzeit bei uns melden, wenn du die gute Dame auch noch umsetzen möchtest. Ein Heim würde sie in jeder Kolonie und auch bei den Einzelgängern finden, die ja offensichtlich bisher noch in der Überzahl sind. Aber man muss sich auch einfach erst einfinden und der Chara muss schließich auch Gefallen an solch einer Gemeinschaft finden. Elly und Derek wären eigentlich viel lieber Einzelgänger, aber da machen ihnen gewisse andere Leute einen Strich durch die Rechnung. Und ich freue mich wahnsinnig, das bald der jüngere Bruder für Johan dazuzählt. Ich freue mich schon sehr mich mit dir dahingehend zu unterhalten und was auszutüfteln.

Du kannst dich natürlich immer wieder hier melden, allerdings findet man mich unter Derek Arthur Thompson auch auf Facebook und falls dir das lieber ist könnte ich dir auch meinen Skypekontakt anbieten.

LG

Pb ist jetzt erstmal duschen und mampfen. Bis später.





nach oben springen

#339

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 22.10.2018 18:59
von Raphael Black | 486 Beiträge | 1068 Punkte
avatar
Kolonie Traitors

Auch wenn Derek schon alles gesagt hat und den Kontakt herstellt, hier auch nochmal wenige Worte von mir.

Erst einmal freue ich mich sehr über deine Entscheidung und kann es kaum abwarten, deinen Avatar zu erfahren. Solltest du dir schon vor der Geschichte über ihn einig sein, melde dich ruhig kurz und wir können diesen schon einmal reservieren. Wenn es bis zur Bewerbung auch etwas länger dauert, ist das nicht schlimm - hauptsache du bewirbst dich irgendwann noch. Ich freue mich nämlich schon sehr die gemeinsame Vergangenheit weiter mit dir auszutüfteln.

Derek klärt dann sicherlich mit dir alles weitere und wird mich sicherlich bei Fragen kontaktieren.

Bis dahin alles Gute und bis ganz bald!
LG Raphael.



       

nach oben springen

#340

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 22.10.2018 21:13
von AU
avatar

Ich bedanke mich nochmals bei euch beiden ganz herzlich <3 ich kann euch gar nicht genug danken für eure Hilfestellung, und dass ihr einen so warm und freundlich empfängt/aufnehmt.

Wie gesagt ich melde mich spätestens am Donnerstag im Laufe des Tages (ggf auch dann erst abends/nachts) zwecks Avaperson, und werd mich dann auch im Anschluss darauf an den Steckbrief setzen. Also dass die Woche noch ein Steckbrief folgt, ist definitiv realistisch und spätestens wenn ich angemeldet bin, kann man ja alles weitere via PN oder Messenger [Skype oder Discord] klären, denn FB hab ich leider keines, da bin ich wohl zu altmodisch xD aber Messenger technisch könnt ihr jederzeit meine Kontaktdaten haben, keine Frage!

Ebenso wenn ihr meint dass es noch irgendwas wichtiges/relevantes zu wissen gibt, was im Gesuch nicht steht, nur keine Scheu immer her damit <3

In dem Sinne wünsche ich noch einen schönen Abend


Sage Rhyett liebt es!
nach oben springen

#341

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 23.10.2018 08:04
von Sage Rhyett | 1.898 Beiträge | 3816 Punkte
avatar
Kolonie Traitors





Dann bist du hier genau richtig. Jemand vom Team wird sich so schnell wie möglich um dein Anliegen kümmern.
Ob es nun um die Suche nach Anschluss geht oder du dir gerne einen Avatar reservieren lassen möchtest.
P.S Avatare werden für 3 Tage reserviert.




"THE LION AND THE TIGER MAY BE MORE POWERFUL, BUT THE WOLF DOESN'T PERFORM IN THE CIRCUS."


nach oben springen

#342

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 23.10.2018 18:41
von AU
avatar

So hier noch mal zum Black Brüderchen Gesuch, ich hätte mich jetzt für die Avaperson DANIEL SHARMAN entschieden, zumindest sofern ihr mit ihm einverstanden seit. Falls nicht, ist es kein Weltuntergang, dann finden wir wem anderen ! Davon bin ich überzeugt. Aber zumindest kann er mit den Haaren, den blauen Augen sowie den Gesichtszügen sicher als einer der Black Geschwister durchgehen. Ich weiß von der Ähnlichkeit ist es grenzwertig, weil erwünscht gewesen wäre dass er eher der Schwester ähnlich sieht, und jetzt fast mehr Ähnlichkeiten mit dem großen Bruder aufweist, was mir auch sehr leid tut.

Vorsicht, Vid- & Gifspam ahoi.



















nach oben springen

#343

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 23.10.2018 18:58
von Isabella Stone • 181 Beiträge | 448 Punkte
avatar
Kolonie Traitors

Oh hallo lieber anonymer Gast!

Heute bekommst du mal mein anderes, wesentlich netteres Ich zu sehen! (Ich muss gestehen, dass ich zu faul bin mich mit dem anderen Account anzumelden! ) Lustigerweise hast du genau den Avatar gewählt, welchen wir schon einmal als Bruder hatten - dementsprechend sind wir beide, so denke ich @Derek Arthur Thompson damit vollkommen einverstanden! Und ich reserviere ihn dir dann auch gerne gleich! :*

Unter diesen Umständen musst du auch irgendwann mal auf Isabella treffen, denn ich liebe diesen Ava!

Liebste Grüße Raphael, Isabella und PB!



We remain, we won't rust, we are the last of us - We're the same, we still trust, we are the last of us.

nach oben springen

#344

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 23.10.2018 19:44
von Aurora Gregory (gelöscht)
avatar

heiß heiß Baby *singt*


Sage Rhyett lacht sich kaputt.
nach oben springen

#345

RE: Fragen.

in Fragen und Bewerbungen 23.10.2018 19:48
von AU
avatar

Haha das find ich einen witzigen Zufall xD dabei war er gar nicht bei euren Avavorschläge.
Aber schön dass ihr so pflegeleicht seid xD und LIEBEND gerne jederzeit, denn Alycia ist Liebe
Danke du bist ein Schatz. Ich hoffe einfach mal dass ich innerhalb der Reservierungsfrist einen Steckbrief abliefern kann. Ist durchaus realistisch dass er am Freitag im Laufe des Tages folgt. Falls nicht melde ich mich, weil ich heute nämlich zugesagt hab einzuspringen, und Samstag demnach ebenso den ganzen Tag arbeiten sein werde, weil Not am Mann ist. Aber ich werd mich ranhalten.


@Aurora
Uh statt Ice ice, krieg ich heiß heiß


Sage Rhyett liebt es!
Derek Arthur Thompson lacht sich kaputt.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste und 1 Mitglied, gestern 111 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 895 Themen und 19751 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
River Marlow Morales

disconnected Zombie-Gaststätte Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen